NEUROLINGUISTIK


BRAIN:
Mirror Neurons

Gerhard Roth
Das Gehirn und seine Wirklichkeit
Kognitive Neurobiologie
Suhrkamp 1997
Roth_neurobio 20
Seite 20
Erklärung komplexer kognitiver Leistungen:
Bewusstsein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Handlungsplanung

Das Gehirn kann zwar über seine Sinnesorgane durch die Umwelt erregt werden, diese Erregungen enthalten jedoch keine bedeutungshaften und verlässlichen Informationen über die Umwelt. Vielmehr muss das Gehirn über den Vergleich und die Kombination von Sensoren schon elementarer Ereignissen Bedeutungen erzeugen und diese Bedeutungen anhand interner Kriterien und des Vorwissens überprüfen. Dies sind die Bausteine der Wirklichkeit. Die Wirklichkeit, in der ich lebe, ist ein Konstrukt des Gehirns
.

SYSTEM -THEORY
MIND
COGNITION
CONSCIOUSNESS 

BOOKS:

Calvin
William Calvin
How Brains Think

Capra
Frank Capra 
The Web of Life
A New Synthesis of Mind and Matter 
Flamingo  1996 

Damasio
Antonio R. Damasio
DESCARTES' ERROR
EMOTION, REASON, AND THE HUMAN BRAIN
Grosset / Putnam 1994 

Edelmann
Gerald.M.Edelmann
A UNIVERSE OF CONSCIOUSNESS
How Matter becomes Imagination
Basic 2000
 
Freeman
Walter J. Freeman
How Brains Make Up Their Mind
Phoenix  1999
 
Ramachandran
V.S. Ramachandran and E.M. Hubbard 
Synaesthesia—A Window into Perception, Thought and Language
Journal of Consciousness Studies, 8, No. 12, 2001, pp. 3-34
 
 


HOME | | TEXTE | BOE